fbpx

Ernährung und Wechseljahre

Ernährung und Wechseljahre

…und wieder so ein spannendes Thema.

Wie hängt die Körperfülle mit Ernährung und Wechseljahre zusammen aus universeller Sichtweise?

Es ist tatsächlich so:

In den Wechseljahren (und das betrifft nicht nur die Frauen – auch bei Männern gibt es Wechseljahre (das bezeichnet einfach den Zeitpunkt, an dem der Körper nicht mehr so viele bestimmte Hormone produziert)) ist es tatsächlich so, dass ein gesunder Körper an Gewicht zulegt.

Dies vor allem aus zwei Gründen:

  1. Zum einen muss sich der Körper nun „besonders“ schützen, da in einer „Umbauphase“ immer gegenüber Krankheiten anfällig ist und zum anderen muss gesichert werden, dass genügend Reserve für alle möglichen Aktivitäten vorhanden ist (immer aus der Sichtweise des Körpers).
  2. Und es ist einfach auch altersbedingt die Tatsache gegeben, dass der Stoffwechsel sich verlangsamt. Beide Komponenten zusammen, können dich tatsächlich auch mal an den Rand des „Erträglichen“ bringen.

Wichtig ist dann jedoch auch, dass du deinem Körper vertraust – es ist enorm wichtig zu wissen, dass er das, was er macht, immer gut macht – sonst würde er dies nicht tun. Wenn du nun mit dem Kopf da eingreifst und eine Diät nach der anderen machst, weil du unbedingt abnehmen möchtest, passiert genau folgendes: dein Körper vertraut dir nicht mehr. Jetzt fängt er an zu horten (also noch mehr zu speichern), weil er nicht weiss, wann er wieder „was Vernünftiges“ von dir bekommt. Das ist dann auch der allseits bekannte „Jojo-Effekt“.

Dies ist unter anderem auch ein Grund, warum ich die Mentoringklasse „Wunschgewicht & Traumfigur“ kreiert habe. Hier sind nicht nur Menschen, die in Begleitung und mit persönlichem Coaching abnehmen wollen. Hier zeig ich dir auch auf, wie du dein „Mindset“ ändern kannst und dadurch auch bei deinem Wunschgewicht bleiben kannst. Es geht nicht um Diäten, es geht nicht um weniger Essen – es geht in diesem Mentoring darum, wie du dich richtig in dir verankerst, damit du dich selber wieder spüren kannst und deshalb es für dich ein Klacks ist, dein Gewicht zu halten, zu erreichen bzw. auch deine Figur zu verändern.

Nicht „nichts essen“ bringt dich zu deiner Wunschfigur – beim richtigen Mindset kannst du alles essen, was du möchtest, und du nimmst ab.

Näheres dazu auch in meinem Ernährung Powerpaket, das dir das wertvolle Wissen in Bezug auf Ernährung allgemein und Ernährung im speziellen Fall der sogenannten „zweiten Pubertät“ bzw. der Wechseljahre liefert.


Diese Blog Posts könnten dich auch noch interessieren:

In der Ruhe liegt die Kraft, oder?

In der Ruhe liegt die Kraft, oder?

Finanzen & Co

Finanzen & Co
>